Amazon wird 29. NATO-Mitglied

Nach der Ankündigung des Logistikgiganten Amazon, eine eigene Drohnenflotte in Dienst zu stellen, konnte die NATO nur einen Tag später ebenfalls mit einer sensationellen Nachricht aufwarten: In Rekordzeit hat das atlantische Militärbündnis eine Vereinbarung mit Amazon getroffen, die das Online-Handelsunternehmen als erste Privatfirma zum NATO-Mitglied macht. In einer feierlichen Parade mit Drohnen-Vorbeiflug soll die Mitgliedschaft zum 1. April kommenden Jahres in Kraft treten.

Amazon hat nicht nur mehr Umsatz als die meisten NATO-Mitgliedsstaten Bruttosozialprodukt, sondern auch künftig den größen Bestand an unbemannten Luftfahrzeugen im Bündnis, begründete Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen den überraschenden Schritt der Allianz. Im Sinne von ‚Smart Defense‘ werden Nationen wie Deutschland künftig darauf verzichten können, selber die umstrittenen Drohnen anzuschaffen. Allerdings ist noch offen, ob im Gegenzug deutsche Infanteriekräfte in den Regionen eingesetzt werden sollen, in denen Amazon bei seinem Online-Versandgeschäft auf Lieferschwierigkeiten stößt.

Unklar ist bislang auch die Frage, ob und wenn ja wie die Amazon-Drohnen bewaffnet werden sollen. Kritiker befürchten bereits, dass in diesem Fall konkurrierende Logistikunternehmen ebenfalls bewaffnete unbemannte Luftfahrzeuge einsetzen werden, auch außerhalb der NATO. So hat sich die Deutsche Post bislang vergeblich um die Mitgliedschaft bemüht und ist bislang lediglich Teil des NATO-Programms Partnership for Post (PfP).

(Foto: amazon.com)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s