Feltpost: Der militärische Nachrichtendienst

Berlin, 3.12.2013 – Geheim war gestern. Transparenz ist die Zukunft. Mit „Feltpost“ wagt deshalb am 3. Dezember 2013 ein neuer militärischer Nachrichtendienst den Schritt in die Öffentlichkeit. Investigativ und unterhaltsam berichten die Macher von augengeradeaus.net und bendler-blog.de getreu des Mottos „Realität ist auch nur ein Lagebild“ über das, worüber andere noch nicht einmal zu schweigen wagen. Über sachdienliche Hinweise, Anregungen und Kritik freuen wir uns in den Kommentaren oder per Mail sobald wir das Impressum eingerichtet haben. Anonymität ist selbstverständlich garantiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Feltpost: Der militärische Nachrichtendienst

  1. neunzehn60 schreibt:

    Ok. Endlich mal ein Nachrichtendienst mit klaren und nachvollziehbaren Informationen. Gelesen, gut befunden & gefolgt! Viel Glück & Erfolg!

  2. Vtg-Amtmann schreibt:

    Bitte die Printausgabe von Feltpost einmal wöchentlich an das BMVg. Man besteht dort auf schriftliche Vorlagen zur Realität und zum Lagebild. PPRUNE = Professional Press Rumour News werden ansonsten vom Minister ignoriert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s